NEWS

Hier siehst Du, wie Du und die anderen Panelisten bei den QuickPolls abgestimmt haben.

52% sehen im solidarischen Grundeinkommen Ersatz zu Hartz IV

Published on 01.07.2019 by

In Berlin startet am 1. Juli ein Modellprojekt zum solidarischen Grundeinkommen, bei dem zunächst 250 Hartz IV-Bezieher den Mindestlohn für einen öffentlich geförderten Job, beispielsweise im Pflege- oder Bildungsbereich, erhalten...

72% plädieren für mehr Flexibilität beim Einschulungsalter

Published on 27.06.2019 by

In Baden-Württemberg fordert eine Onlinepetition, dass Kinder später und damit nicht mehr mit fünf oder knapp sechs Jahren eingeschult werden...

55% wollen Behörden keinen Zugang zu Daten von Sprachassistenten ermöglichen

Published on 24.06.2019 by

Sprachassistenten wie Alexa, Google oder Siri werden im Alltag vielfach genutzt, schon jetzt speichern die Unternehmen dahinter zahlreiche Daten ihrer Kunden. Die Innenminister der Bundesländer beraten darüber, diese Daten zur Verbrechensbekämpfung zu nutzen...

83% wollen Handyverbot in Kitas

Published on 17.06.2019 by

Ab sofort gilt in zehn Essener Kindertagesstätten ein Handyverbot - sowohl für Erzieher als auch für Eltern. Diese seien immer wieder beobachtet worden, wie sie auf dem Handy tippend ihre Kinder nur "nebenbei" in die Kita bringen oder dort abholen...

87% fordern Erlaubnis von „Containern“

Published on 11.06.2019 by

Supermärkte werfen täglich große Mengen unverkaufter Lebensmittel weg - wegen Druckstellen oder abgelaufener Mindesthaltbarkeitsdauer. Viele der weggeschmissenen Lebensmittel sind aber noch essbar. Wer diese aber ...

QuickPoll

Trisomie-Test

Nach einer Entscheidung des Gemeinsamen Bundesausschusses sollen Krankenkassen in Einzelfällen wie Risikoschwangerschaften die Kosten für Trisomie-Bluttests übernehmen können. Für die Schwangeren liegen die Kosten bisher je nach Anbieter zwischen 130 und 540 Euro. Die bekannteste Form der Trisomie verursacht das Down-Syndrom, Kritiker befürchten nun flächendeckende Screenings in der Schwangerschaft und vermehrte Abtreibungen.
Wie stehst Du zu der Kostenübernahme durch die Krankenkassen?

  • Befürworte ich
    66%
  • Lehne ich ab
    18%
  • Bin mir nicht sicher
    15%

(212 Teilnehmer bisher)

QuickPoll

Aufstockung der A-Liga der Nations League

Aufgrund durchwachsener Leistungen ist die deutsche Fußball-Nationalmannschaft in die zweitklassige B-Liga der Nations League abgestiegen. Das Exekutivkomitee der Uefa berät diese Woche, ob die A-Liga für 2020 von zwölf auf 16 Mannschaften aufgestockt wird. Deutschland, Polen, Kroatien und Island könnten trotz sportlichen Scheiterns in der A-Liga verbleiben.
Wie stehst Du zu einer Aufstockung der A-Liga der Nations League auf 16 Mannschaften?

  • Befürworte ich
    22%
  • Lehne ich ab
    53%
  • Bin mir nicht sicher
    24%

(45 Teilnehmer bisher)